Allgemeine Information

Das Walserdorf St. Antönien,welches am Fusse des Rätikons liegt, ist bei Tourengehen weit bekannt.

Sei es für ausgedehnte Skitouren, wie auch Schneeschuhtouren, es hat Platz für uns alle. Die ambitionierteren Tourenziele lassen wir den Skitourengehern übrig. Wir steigen über verträumte Alpen, die jetzt im Winterschlaf liegen, hinauf zur sanften Kuppe des Spitzenbüels.

Nach beendeter Tour, werden wir in einem der Gasthäuser in St. Antönien einkehren und auf unsere vollbrachte Tat anstossen.

Tourenbeschrieb

Nach individueller Anreise der Teilnehmer nach St. Antönien, ist unser Treffpunkt der PW Parkplatz in St. Antönien, Rüti. Dort schnallen wir die Schneeschuhe an und ziehen unsere Spur in Richtung des Weilers Dörfji. Nun geht es über weiträumiges, kupiertes Gelände und vorbei an sonnengebräunten Alpställen, hinauf zum Gipfel. Belohnt werden wir mit einer einmaligen Aussicht auf die bekannten Bergriesen des Rätikons, wie Sulzfluh, Schollberg, Schjienflue… 

Für den Abstieg stehen uns, je nach Verhälnissen, mehrer Möglichkeiten zur Wahl. Dies entscheiden wir dann vor Ort.

Distanz, Hin- und Rückweg gesamt: ca. 8 km

Höhenmeter im Aufstieg: ca. 700

Höhenmeter im Abstieg: ca. 700

Gehzeit gesamt: ca. 5 Stunden

Schwierigkeitsbewertung nach SAC Skala: WT2

 

Programm

Treffpunkt:

Samstag, 06.03.2021 um 08:30 Uhr am PW Parkplatz St. Antönien Rüti

Ende der Tour:

Ca. 15:30 Uhr, danach gemeinsame Einkehr in einem der St. Antönier Gasthäuser

Ausrüstungsliste:

Erfolgt nach Anmeldung

Leistung:

Die Leistung umfasst die Führung und Betreuung durch den Wanderleiter

Exklusive:

An- und Abreisekosten, sowie Einkehrkosten.  Schneeschuhe, Stöcke und Notfallausrüstung

Gruppengrösse:

Maximal 6 Personen

Sonstiges:

Sollten Schneeschuhe, Stöcke sowie die Notfallausrüstung nicht vorhanden sein, so kann dieses bei mir gemietet werden. Bitte per Mail angeben.

Preis: 80.00 CHF

Anmeldung zu einer gemeinsamen Tour: