Allgemeine Information

Das Tösstal, genauer das Tössbergland, befindet sich im Zürcher Oberland, an der Grenze zum Toggenburg. Geprägt ist die Landschaft durch tief eingeschnittene Täler und sanfte Hügel. Im Hochwinter, wenn es bis hinunter ins Mittelland schneit, ist dieses Gebiet nicht selten mit 30 bis 50 cm Schnee bedeckt. Die perfekten Voraussetzungen um hier mit Schneeschuhen, zwischen Wald und freien Hochflächen, unterwegs zu sein. Die gute Infrastruktur erlaubt es uns einen Stopp mehr einzulegen. So können wir uns während unseres Wegs, in der Hulftegg und auf dem Hörnli, in der warmen Stube, bei einer Stärkung aufwärmen und wieder neue Kräfte tanken. Dadurch wird die Tour über die Höhen des Hügellandes zu einem entspannten Unternehmen vor den Toren Zürichs.

Tourenbeschreibung

Nach individueller Anreise der Teilnehmer nach Steg im Tösstal, treffen wir uns am grossen PW Parkplatz des Skilifts Steg. 
Von Steg steigen wir gemütlich in Richtung des Roten auf. Danach ziehen wir unsere Spur, ohne nennenswertes Auf und Ab, zur Hulftegg. Hier kehren wir das erste Mal ein und stärken uns für den Weiterweg.  Dieser führt uns, die Höhe haltend, zum Hörnli. Dort wärmen wir uns nochmals auf, um frisch gestärkt den Abstieg hinunter nach Steg anzutreten. 

Distanz der Rundtour   gesamt: ca. 15 km

Höhenmeter im Aufstieg: ca. 800

Höhenmeter im Abstieg: ca. 800

Gehzeit gesamt: ca. 5.5 Stunden

Schwierigkeitsbewertung nach SAC Skala: WT2

Programm

Treffpunkt:

Termin nach Schneelage um 08:00 Uhr, am PW Parkplatz Skilift Steg

Ende der Tour:

Ca. 16:00 Uhr

Ausrüstungsliste:

Erfolgt nach Anmeldung

Leistung:

Die Leistung umfasst die Führung und Betreuung durch den Wanderleiter

Exklusive:

An- und Abreisekosten, sowie Einkehrkosten.  Schneeschuhe, Stöcke und Notfallausrüstung

Gruppengrösse:

Maximal 8 Personen

Sonstiges:

Sollten Schneeschuhe, Stöcke sowie die Notfallausrüstung nicht vorhanden sein, so kann dieses bei mir gemietet werden. Bitte per Mail angeben.

Preis: 80.00 CHF

Anmeldung zu einer gemeinsamen Tour